fbpx Skip to main content

Effiziente Laser- & LED-Drucker

Das Arbeiten im Home Office wird zunehmend beliebter. Es hat auch durchaus seine Vorteile, denn die Arbeitszeit lässt sich in der Regel selbst bestimmen und der Büroraum kann nach den eigenen Wünschen gestaltet werden. Allerdings gehört zum Arbeiten im Home Office nicht nur viel Selbstdisziplin dazu, sondern natürlich auch das passsende Werkzeug, beispielsweise ein Schreibtisch, Stuhl und Beleuchtung sowie Computer, Drucker und Co. Doch muss beispielsweise ein Drucker die gleichen Anforderungen erfüllen wie in einem normalen Büro? Dieser Frage möchten wir einmal auf den Grund gehen.

 

Welche Funktionen benötigt ein Home Office Drucker?

Ganz gleich ob ein großes oder kleines Büro, der Drucker ist ein wichtiger Bestandteil, der in jedem Unternehmen benötigt wird. Häufig werden dazu Multifunktionsdrucker verwendet, da sich diese individuell nutzen lassen. Doch nicht alle Funktionen werden bei einem Home Office Drucker wirklich benötigt, so dass es doch gravierende Unterschiede gibt.

 

Bestseller Drucker auf Amazon

Drucken

Die Druckfunktion ist die Funktion, die ein absolutes Muss ist. Mit ihrer Hilfe lassen sich nicht nur Dokumente oder Beschreibungen erstellen, sondern auch Rechnungen und Angebote zum Kunden schicken. Je nach Modell verfügt der Drucker über die Möglichkeit, verschiedene Einstellungen beim Papiereinzug vorzunehmen, so dass sowohl Druckerpapier in unterschiedlichen Stärken als auch Umschläge bedruckt werden können. Gleichzeitig sind die modernen Drucker so ausgelegt, dass beidseitig gedruckt oder ein Buchdruck vorgenommen werden kann.

 

Kopierer

Neben der Druckfunktion gehört sicherlich auch das Kopieren zu einem wesentlichen Teil der Büroarbeit. Ein Home Office Drucker mit dieser integrierten Funktion macht es möglich, schnell ein wichtiges Dokument zu vervielfältigen, ohne erst das Haus verlassen zu müssen und somit zusätzliche Kosten aufzurufen.

 

Scannen

Die dritte Funktion ist die Scan-Funktion, mit der sich innerhalb weniger Sekunden wichtige Dokumente auf den Bildschirm aufrufen lassen. Sicherlich wird diese Funktion gerade in einem Kleinbüro nicht so häufig benötigt, doch die meisten Multifunktionsdrucker sind vom Hersteller aus bereits damit zusätzlich ausgestattet.

 

Faxen

Ebenso wie das Scannen wird auch das Faxen in einem Home Office Büro nur sehr selten in Anspruch genommen. Die häufigste Kommunikation findet in der Regel über eMail oder über das Internet statt, so dass die Faxfunktion mittlerweile nicht unbedingt notwendig ist.

 

Effiziente Laser- & LED-Drucker

Worin liegt der Unterschied zwischen einem Laserdrucker und einem Tintenstrahldrucker?

Im Home Office Bereich steht meist nur eine geringe Fläche zur Verfügung, um einen Drucker unterzubringen. Mittlerweile gibt es jedoch eine Vielzahl an kompakten Geräten, die alle notwendigen Funktion mitbringen und gleichzeitig nur wenig Stellfläche benötigen. Im Wesentlichen wird unterschieden zwischen einem Laserdrucker und einem Tintenstrahldrucker. Worin die genauen Unterschiede liegen, möchten wir Ihnen nachfolgend erklären:

 

Tintenstrahldrucker

Die am meist verbreitetste Druckertechnik ist ohne Frage der Tintenstrahldrucker. Die Tinte wird hierbei über feine Düsen unter Druck auf das Papier übertragen. Der wesentliche Vorteil dieser Drucker besteht in seinen geringen Energiekosten und den wenigen Verschleißteilen. Die einzigen Dinge, die regelmäßig getauscht werden müssen, sind die Druckerpatronen und der Druckkopf. Der einzige Nachteil liegt darin, dass bei längerer Nichtbenutzung die Düsen verstopfen, was dazu führt, dass eine neue Tintenpatrone eingesetzt werden muss.

 

Effiziente Laser- & LED-Drucker

Laserdrucker

Die Druckkosten bei einem Laserdrucker sind deutlich geringer als vom Tintenstrahldrucker. Eine Tintenpatrone ist meist nur in der Lage etwa 300 bis 400 Seiten zu drucken, während der Laserdrucker, dank der Tonerkartusche, auf etwa 2.500 bis 3.000 Seiten kommt. Er arbeitet schnell und zügig und ist daher problemlos in der Lage, auch ein großes Druckvolumen in kürzester Zeit zu bewältigen. Im Bereich der Anschaffungskosten liegt der Laserdrucker deutlich höher, so dass der Kauf gründlich abgewägt werden sollte.

 

Effiziente Laser- & LED-Drucker

Ist eine WLAN Drucker Funktion notwendig?

Die modernen Drucker sind mittlerweile alle mit einer WLAN Funktion ausgestattet. Dadurch erhöht sich auch im Home Office Bereich deutlich die Funktionalität, denn der Drucker kann von jedem Raum aus angesprochen werden. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, in mit anderen Geräten, beispielsweise Smartphone oder Tablet zu koppeln, so dass eine noch höhere Flexibilität möglich ist.

 

Effiziente Laser- & LED-Drucker

Kann der Home Office Drucker von der Steuer abgesetzt werden?

Sämtliche Anschaffungsosten, die für das Home Office Büro getätigt werden, lassen sich von der Steuer absetzen. Allerdings gilt bei der Hardware, beispielsweise dem Drucker, die drei Jahresregelung. Der Anschaffungspreis wird durch drei geteilt, so dass jedes Jahr 1/3 Drittel der Kosten angegeben werden können, bevor er vollständig abgeschrieben ist.