fbpx Skip to main content

Die Kabelkette für den Schreibtisch – 5 Produkte gegen den Kabelsalat

Kabelsalat unter dem Schreibtisch: Abhilfe soll eine Kabelkette schaffen. Was genau ist das überhaupt und welche Arten gibt es? Einen Überblick über verschiedene Kabelmanagement-Systeme finden Sie hier.

 

Wofür brauchen Sie eine Kabelkette für den Schreibtisch?

Auf einem gut ausgerüsteten Schreibtisch stehen heutzutage mehrere elektrische Geräte wie Computer, Monitor, Schreibtischlampe, Drucker und viele weitere. Manche Geräte benötigen nicht nur einen Stromanschluss, sondern weitere Anschlüsse, die beispielsweise über HDMI-Kabel oder Ethernet-Kabel realisiert werden. So ein Kabelgewirr unter dem Schreibtisch schränkt Sie häufig in Ihrer Beinfreiheit ein oder generiert Stolperfallen. Um dies zu vermeiden, ist es sinnvoll, die Vielzahl an Kabeln zu bündeln und nicht einzeln wie Tentakel vom Schreibtisch abgehen zu lassen. Dafür wurden Kabelmanagement-Systeme entwickelt, sogenannte Kabelketten, die zwischen Schreibtisch und Fußboden einen Kabelkanal ausbilden. Die Kabel werden auf dem Schreibtisch zusammengeführt, als Bündel durch die Kabelkette geführt und am Fußboden je nach Bedarf wieder verzweigt.

 

Was zeichnet eine Kabelkette für den Schreibtisch aus?

Die klassische Kabelkette für den Schreibtisch erinnert beim ersten Anblick an eine Wirbelsäule. Sie besteht aus einzelnen Wirbelsegmenten, die über bewegliche Scharniere miteinander verbunden sind. Dadurch ist die Kabelkette flexibel und kann für unterschiedliche Schreibtischhöhen bzw. auch für höhenverstellbare Schreibtische verwendet werden. Die wichtigsten Merkmale der Wirbelsegmente sind:

  • rechteckige oder runde Außenkontur
  • Unterteilung in Kammern, zur einfacheren Sortierung der Kabel und einfachem Hinzufügen und Entfernen von Kabeln
  • seitliche Einfädel- oder Einclips-Vorrichtungen
  • Modularität, d.h. einzelne Wirbelsegmente können entfernt oder addiert werden, um die Länge des Kabelkanals anzupassen
  • robustes Material, meistens ein Hartkunststoff wie ABS oder PP

 

Wie wird eine Kabelkette montiert?

Typischerweise werden Kabelketten mit einem Anfangs- und einem Endstück geliefert. Das Anfangsstück der Kabelkette wird an der Schreibtisch-Unterseite befestigt. Dies geschieht üblicherweise durch Bohren und Verschrauben. Zur Fixierung am Boden reicht in der Regel ein schwerer Standfuß. Er ist häufig aus Metall gefertigt, um einen sicheren Stand zu geben. Er sorgt auch für eine gerade Ausrichtung der Kabelkette unterhalb des Schreibtischs und verhindert unnötige Schwingungen.

 

Kabelkette Schreibtisch

Welche Vorteile bietet eine Kabelkette?

Neben der erwähnten Beinfreiheit und der Vermeidung von Stolperfallen sorgt eine Kabelkette für Ordnung unter Ihrem Schreibtisch. Gerade die Ketten mit mehreren Kammern helfen dabei, die Kabel beispielsweise nach Funktionsarten zu sortieren. Je nachdem, wo Ihr Schreibtisch steht und wo sich die Steckdosen und die anderen Anschlüsse befinden, bietet sich auch die Möglichkeit, ein Kabel an einer passenden Stelle quer abgehen zu lassen. Der modulare Aufbau mit einzelnen Wirbelsegmenten ermöglicht dies. In jedem Fall erreichen Sie so das größtmögliche Maß an Kabelbündelung (= Ordnung und Sicherheit).

 

Gibt es Alternativen zur Kabelkette mit Wirbeln?

Es gibt auch andere Kabelmanagementsysteme, die man statt einer Kabelkette am Schreibtisch anbringen kann. Dazu gehören beispielsweise:

  • Spiralschläuche aus Hartplastik
  • Neoprenschläuche
  • Starre Kabelkanäle, teilweise selbstklebend
  • Kabelwannen

Dabei sind die beiden letzten Varianten nicht unbedingt dafür gedacht, einen Kabelkanal von der Schreibtischplatte bis zum Boden zu führen. Sie dienen eher einer horizontalen Kabelführung. Die beiden ersten Varianten sind im Vergleich zu Kabelketten auch senkrecht am Schreibtisch anwendbar. Sie sind in der Tendenz preisgünstiger, bieten aber nicht so viel Flexibilität bei seitlichen Abzweigungen und sind weniger stabil. Außerdem sind die Kabelketten auch nachträglich noch durch ihre modulare Wirbelarchitektur längenjustierbar.

 

Die beliebtesten Kabelketten

Hier gibt es eine Übersicht über die beliebtesten Systeme von Kabelketten für den Schreibtisch.

 

Das modulare Wirbelsystem ICY BOX IB-MSA104-CM

Für Ordnung unter dem Schreibtisch sorgt diese Kabelkette mit 28 einzeln herausnehmbaren Wirbelsegmenten, die sich zu einer Gesamtlänge von 124 cm addieren. Jedes rechteckige Wirbelsegment besteht aus vier getrennten Kammern, die eine einfache Sortierung der Kabel ermöglichen. Die Kabel werden seitlich eingeclipst. Das Anfangsstück wird unter der Tischplatte montiert, während das Endstück ein beschwerter Fuß ist, der die Position sichert. Die flexible Kabelkette ist speziell geeignet für höhenverstellbare Schreibtische. Wenn der Schreibtisch höher ist als die Länge der Kabelkette, kann man beim Hersteller einzelne Wirbelsegmente nachbestellen.

 

Die rechteckige Schreibtisch-Kabelkette Kuba Slim Line von Lehmann

Die Kabelkette aus PP besteht aus 66 Kettengliedern und ist insgesamt 126 cm lang. Jedes einzelne Glied besteht aus zwei Kammern, in die die Kabel seitlich eingefädelt werden können. Das Kammersystem ermöglicht ein problemloses Entfernen und Hinzufügen einzelner Kabel. Mit einer mitgelieferten Tischbefestigung wird die Kabelkette am Schreibtisch angeschraubt. Für sichere Bodenhaftung und gerade Ausrichtung der Kette sorgt ein metallischer Standfuß.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flexibles Kabelmanagement für den Schreibtisch mit der Flexispot Kabelkette

Mit 128 cm Länge ist diese Kabelkette ideal für höhenverstellbare Schreibtische. Die 6,6 cm breiten, rechteckigen Kettenglieder sind aus hartem ABS-Kunststoff. In 4 separate Kanäle lassen sich die Kabel einclipsen. So wird übersichtliche Ordnung gehalten und es lassen sich einzelne Kabel auch wieder leicht entfernen. Die Kabelkette wird von der Unterseite des Schreibtischs zum Boden geführt. Mit Hilfe eines metallbeschwerten Sockelelements braucht die Kette nicht am Boden fixiert werden, sondern liegt von allein schon sicher. Zur Montage der Kabelkette an den Schreibtisch müssen Schraublöcher gebohrt werden.

 

Kuba 1: Die kurze Variante von Lehmann

Die PP-Kabelkette ist 76 cm lang und besteht aus 23 Kettengliedern. Damit ist sie nur für Schreibtische mit einer normalen Höhe geeignet. Jedes einzelne Glied besteht aus zwei Kammern, in die die Kabel seitlich eingefädelt werden können. Das Kammersystem ermöglicht ein problemloses Entfernen und Hinzufügen einzelner Kabel. Mit einer mitgelieferten Tischbefestigung wird die Kabelkette am Schreibtisch angeschraubt. Für sichere Bodenhaftung und gerade Ausrichtung der Kette sorgt ein metallischer Standfuß.

 

SO-TECH Kabelkette 78 cm für den niedrigen Schreibtisch

Diese Kabelführung für eine geschützte Zuführung von Kabeln vom Schreibtisch zum Boden ist 78 cm lang, und damit nicht für höhenverstellbare Schreibtische geeignet. Die runden Segmente bieten mit einem Durchmesser von 62 mm Platz für viele parallel verlaufende Kabel. Die einzelnen Glieder können entfernt werden, um sich auf niedrigere Schreibtischhöhen anzupassen. Der Standfuß mit einem Durchmesser von gut 10 cm bietet einen sicheren Stand. Die Befestigungsschrauben zur Montage am Schreibtisch sind im Lieferumfang der Kabelkette nicht enthalten.

 

Fazit: Die Kabelkette als bestes Kabelmanagement-System für Ihren Schreibtisch

Zur Vermeidung von Stolperfallen, zur Erlangung von Beinfreiheit und zur übersichtlichen Sortierung Ihres Kabelsalats am Schreibtisch bietet sich die Kabelkette als technisch beste Lösung an. Die Robustheit, die Flexibilität in der Länge und die Möglichkeit seitlicher Abzweigungen machen sie zur bevorzugten, wenn auch nicht zur preisgünstigsten Kabelmanagement-Lösung. Sollten Sie in Ihrem Büro sicherstellen können, dass der Kabelkanal hinter oder unter Ihrem Schreibtisch so montiert werden kann, dass er relativ gut von Personen oder Kindern abgeschirmt ist, dann lohnt sich wahrscheinlich auch ein Spiral- oder Neoprenschlauch. Dies ist auch eine gute Alternative zur Kabelkette, wenn der Schreibtisch nicht höhenverstellbar ist.


Ähnliche Beiträge