fbpx Skip to main content

Bürostuhl mit Sitzheizung – Nicht nur für Autofahrer

Eine Sitzheizung im Bürostuhl mutet auf den ersten Blick seltsam an, aber lesen Sie hier, warum eine Wärmefunktion nicht die schlechteste Idee ist.

 

Warum braucht der Bürostuhl eine Sitzheizung?

Ein Bürostuhl mit Sitzheizung? Wer kommt denn auf die Idee, werden Sie sich fragen. Aber kennen Sie die folgende Situation im Großraumbüro? Der eine Kollege sitzt nahe der Heizung im T-Shirt mit hochrotem Kopf an seinem Schreibtisch, während die Kollegin mit Schal am zugigen Fenster sitzt und sich fröstelnd die Strickjacke enger um die Schultern zieht. Die Temperaturverteilung lässt sich nicht in jeder Büroumgebung für jeden Mitarbeiter optimal regeln. Daher erscheint es durchaus sinnvoll, sich mit klimatisierten Bürostühlen auseinanderzusetzen.

 

Welche Zusatz-Ausstattungen gibt es?

Ein solcher Bürostuhl mit Sitzheizung und idealerweise auch Lüftung ermöglicht es jedem Mitarbeiter, bei seiner individuellen Wohlfühltemperatur zu arbeiten. Als Arbeitgeber ist sicherlich auch der Hintergedanke erlaubt, die globalen Kosten für Heizung und Klimatisierung zu senken, wenn die Mitarbeiter in ihrem Temperatur-Mikrokosmos arbeiten können.

Typischerweise gibt es Bürostühle mit Sitzheizung in zwei zusätzlichen Ausstattungsvarianten:

  • Bürostuhl mit Sitzheizung und Kühlung
  • Bürostuhl mit Sitzheizung und Massagefunktion

 

Bürostuhl mit Sitzheizung

So funktioniert die Klimaanlage im Bürostuhl

Die Heizelemente beider Stuhlarten sind typischerweise in Sitz und Rückenlehne eingelassen. Ähnlich wie bei einer Sitzheizung im Auto gibt es häufig eine Stufeneinstellung. Dabei sollte die oberste Stufe allerdings maximal bis zur Körpertemperatur heizen, damit lediglich der Wärmeverlust in einer kalten Umgebung kompensiert. Die Heizung soll Sie nicht zum Schwitzen bringen, sondern Ihnen nur ein angenehmes Wärmegefühl vermitteln. Wärme ist grundsätzlich auch gut gegen Schmerzen und lockert aufgrund der Durchblutungsförderung die Muskeln. Ist noch eine Kühlfunktion in den Bürostuhl eingebaut, gilt hier genauso, dass nicht eine Kältekammer simuliert wird, sondern nur warme Luft und Schweißverdunstungen vom Körper abgeführt wird. Deshalb wird auch nicht mit Kühlschlangen oder Peltier-Elementen gearbeitet, sondern mit Lüftern, wie sie in ähnlicher Form im PCs eingesetzt werden.

 

Die Klimatisierung ist sogar ergonomisch

In Testberichten wird darauf hingewiesen, dass dieses Wirkprinzip den positiven Nebeneffekt hat, dass der oder die Sitzende automatisch eine gesunde, aufrechte Haltung einnehmen. Die geringe Reichweite des Funktionsprinzips erfordert, dass man in beiden Betriebsmodi die Nähe der Rückenlehne sucht. Energieeffiziente Bürostühle arbeiten sowohl für Sitzheizung als auch für Kühlung mit Sensoren, die die Klimatisierung nur dann aktivieren, wenn jemand im Stuhl sitzt.

 

Die Massage zur Entspannung

Damit ist klar, dass es bei der passenden Klimatisierung nicht nur ums Wohlfühlen, sondern auch um Gesundheit geht. Daher sind auch Bürostühle, die neben der Sitzheizung noch das Feature einer Rückenmassage anbieten, von besonderem Interesse.  Eine solche Massagefunktion löst Verspannungen im Rücken und fördert darüberhinaus die Blutzirkulation in den Beinen. Üblicherweise sind mehrere Massagepunkte in der Rückenlehne und in der Sitzfläche eingelassen, die über eine Timerfunktion für eine bestimmte Zeitdauer aktiviert werden können. So können Sie sich während der Arbeit entspannt massieren lassen und können das Geld für echte Massagen sparen. Ein Massagesessel mit Wärmefunktion ermöglicht eine Ganzkörpermassage.

 

Klimatisierung und Massage: Die besten Bürostühle mit höchstem Sitzkomfort

HWC-A69: Der Massage-Drehstuhl mit 6-Punkt-Massage von Mendler

Dieser ergonomische Bürostuhl wartet mit einer 6-Punkt-Vibrationsmassage auf, die in 9 unterschiedlichen Programmen abgerufen werden kann. Die integrierte Wärmefunktion in der Rückenlehne ist eine ideale Ergänzung für kalte Tage im Büro. Die Steuerung des HighTech Chefsessels erfolgt mittels einer praktischen Fernbedienung, für die es auch eine abnehmbare Tasche gibt. Auch eine Timerfunktion ist aktivierbar. Die extra-dicke und komfortable Polsterung aus Kunstleder ist pflegeleicht und schmiegt sich angenehm an Ihren Körper an. Das hochwertige Fußkreuz mit 5 leichtgängigen Rollen verleiht dem Stuhl jederzeit einen festen Stand. Der Bürostuhl ist 360° drehbar und lässt sich flexibel bewegen. Dazu ist er mittels eines leicht zu bedienenden Mechanismus zwischen 48 und 58 cm Sitzhöhe verstellbar. Der Stuhl ist in den Farbtönen Bordeaux und Schwarz lieferbar und muss nach dem Auspacken selbst zusammengebaut werden. Laut Kundenberichten ist dies relativ einfach, erfordert aber zwei Personen.

 

HWC-A71: Mendlers hellere Farbvarianten

Dieser Stuhl ist von der technischen Ausstattung genauso wie der HWC-A69 ausgerüstet. Die Rückenlehne ist ebenfalls 72 cm hoch, Sitzbreite und –tiefe betragen jeweils 52 cm. Seine Energie bezieht der Stuhl aus dem 230 V Stromnetz über ein 1,85 m langes Kabel. Der einzige Unterschied ist die Farbe des Kunstlederbezugs aus Polyurethan. Der Stuhl ist in den Farbtönen Creme und Rot verfügbar.

 

Die MCN Shiatsu Massagesitzauflage von Medisana verbessert Ihren Bürostuhl

Die Massageauflage Shiatsu ist mit jedem Bürostuhl kombinierbar. Sie können 3 Massagezonen anwählen, die Ihren oberen, unteren oder den gesamten Rücken massieren. Weiterhin wirkt die Nackenmassage Muskelverspannungen im Hals- und Schulterbereich entgegen. Die kräftige Vibrationsmassage wird von vielen Kunden sehr geschätzt. Zur Anregung der Blutzirkulation trägt auch die zuschaltbare Wärme- und Rotlichtfunktion bei. Die vibrierende Sitzheizung besitzt eine Fernbedienung, die die Funktionen Wärme und Massage getrennt voneinander anwählen kann. Da die Massagesitzauflage einteilig ausgeführt ist, kann sie bei höhenverstellbaren Bürostühlen nur bis zu einer Körpergröße von 1,85 m zum Einsatz kommen.

 

Der Chefsessel mit Sitzheizung von Delman

Dieser höhenverstellbare Bürostuhl mit Kunstlederbezug ist in den Farben Schwarz und Rot erhältlich. Er verfügt neben der Wärmefunktion über 5 unterschiedliche Massagemodi (6-Punkt-Vibrations-Massage) in jeweils 2 Intensitätsstufen. Die Steuerung erfolgt über eine praktische Fernbedienung.

 

Der sportliche Bürosessel mit Wärmefunktion von Homcom

In Anlehnung an moderne und ergonomische Sportsitze wurde dieser Bürostuhl mit Sitzheizung designt. Er wartet außerdem mit einer 6-Punkt-Vibrations-Massage auf. Der Stuhl ist nicht nur in der Sitzhöhe zwischen 49 und 58 cm höhenverstellbar, sondern verfügt auch über eine justierbare Kopfstütze.

 

Fazit: Bürostühle mit Sitzheizung und Zusatz-Features liefern eine individuelle Arbeitsumgebung

Da es an vielen Arbeitsplätzen nicht immer möglich ist, die Arbeitsbedingungen an die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter anzupassen, sind Bürostühle mit Sitzheizung eine bemerkenswerte Alternative für die kalten Tage. Wenn die Stühle dann auch noch mit Lüftung ausgestattet sind, ist die Anpassung auch im Hochsommer perfekt. Die vollklimatisierten Stühle stehen allerdings noch nicht in großer Auswahl zur Verfügung. Außerdem berichten Tester, dass noch an der Lautstärke der Lüfter gearbeitet werden muss. In einem lauten Großraumbüro oder bei der Arbeit mit Kopfhörern fallen die Geräusche zwar nicht auf, aber in einer stilleren Umgebung ist das Summen der Lüfter deutlich zu vernehmen. Etwas besser sieht es mit einer anderen Zusatzausstattung aus. Die integrierte Vibrations-Massage sorgt für Entspannung am Arbeitsplatz und steigert das Wohlbefinden.

 

Klimastühle mit Lüftung (von Klöber) gibt es hier:

https://www.buero-object.de/Buerostuehle/Buerodrehstuehle/Medium/Mera-Klimastuhl-mit-Heiz-und-Lueftfunktion/

oder hier:

https://buero-direkt24.de/klimastuhl-klober-mera-mer98k/


Ähnliche Beiträge