fbpx Skip to main content

24 Stunden Stuhl für ergonomisches und ermüdungsfreies Dauersitzen

Der 24 Stunden Stuhl stellt die große Ausnahme unter den üblichen Bürostühlen dar. Aber was macht diese Art von Bürostuhl so besonders? Kommt der 24 Stunden Stuhl für Sie in Betracht und was müssen Sie beim Kauf beachten?

 

Was ist ein 24 Stunden Stuhl?

Der 24 Stunden Stuhl ist ein typisches 24/7 Büro-Accessoires, das für den Dauereinsatz gedacht ist. Dies bedeutet auf einem solchen Bürostuhl können Sie 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag sitzen und trotzdem ergonomisch arbeiten. Regelmäßig kommt der 24 Stunden Stuhl in Leitstellen, die im 3-Schicht-Betrieb arbeiten zum Einsatz. Der spezielle Bürostuhl ist dabei so konzipiert, dass er eine Dauerbelastung von rund 150 kg und mehr ohne Weiteres aushält und nicht zu Schaden kommt. Sie können mit einem 24 Stunden Stuhl demnach Ihre Arbeiten stundenlang im Sitzen verbringen und trotzdem hoch konzentriert bleiben.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die wesentlichen Anforderungen und Vorschriften an einen 24 Stunden Stuhl

Sicherlich ist kein Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet Ihnen einen speziellen 24 Stunden Stuhl zur Verfügung zu stellen. Dennoch muss der Arbeitgeber im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung dafür sorgen, dass die Ihnen zur Verfügung gestellten Arbeitsmittel ergonomisch sind. Mit einem 24 Stunden Stuhl kann dies einfach realisiert werden. Gemäß § 3 Betriebssicherheitsverordnung sowie § 3a der Arbeitsstättenverordnung lauten die wichtigen Kriterien für einen Bürostuhl

  • er muss individuell anpassbar sein
  • er muss ergonomisch gestaltet sein, sodass auch dynamische Sitzhaltungen möglich sind
  • der Körper muss in allen Sitzpositionen optimal gestützt werden
  • es darf nicht zu Durchblutungsstörungen in den Beinen kommen
  • er muss eine gute Standsicherheit haben

 

24 Stunden Stuhl

Die Vorteile eines 24 Stunden Stuhls

Je nach Wunsch bekommen Sie den 24 Stunden Stuhl mit einem verschleißfesten Polster und einem strapazierfähigen Stoffbezug oder mit einer Kombination aus Leder und Stoff. Hier noch einmal die Vorteile des 24 Stunden Stuhls

  • Verstärkte Doppelnähte
  • Verschleißfreier Bezug
  • Rückenlehne verfügt über eine Luft-gefederte Bandscheibenstütze
  • Sitzpolster mit einer Sitztiefenverstellung
  • Individuelle Gewichtsanpassung von meist 50 bis 200 kg Körpergewicht
  • Komfort-Kopfstütze – zumeist ausziehbar und neigbar
  • Armlehnen stufenlos verstellbar
  • Leichte Reinigung des Stuhls
  • Sehr lange Garantie – meist bis zu 5 Jahre

Im Übrigen muss sich ein 24 Stunden Stuhl schnell und ohne Probleme auf den individuellen Nutzer einstellen lassen. Nur so ist ein ergonomisches Arbeiten rund um die Uhr möglich.

 

Was ist bei den Rollen für einen 24 Stunden Stuhl zu beachten?

Sowohl das Fußkreuz wie auch die Rollen sollten zum Bodenbelag passen. Als Faustregel können Sie sich merken, dass auf harten Holz- oder Steinböden am besten weiche Rollen geeignet sind. Für einen weichen Boden, der zum Beispiel mit Teppich ausgelegt ist, eignen sich harte Rollen. Vielfach ist der 24 Stunden Stuhl mit sogenannten Universalrollen ausgestattet, die auf jedem Boden gleich gut funktionieren sollen. Zahlreiche Tests beweisen jedoch, dass dem meist nicht so ist. Nutzen Sie den 24 Stunden Stuhl auf verschiedenen Bodenbelägen, dann sollten Sie sich für die Allrounder-Rollen entscheiden. Im Übrigen erkennen Sie die harten Rollen an ihrer einfarbigen Seitenfläche, während weiche Rollen eine zweifarbige Seitenfläche haben.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum ist die verstellbare Rückenlehne so wichtig?

Die Rückenlehne sollte Sie beim Sitzen bestmöglich unterstützen. Da nicht jeder Mensch gleich ist, muss die Lehne sich in der Höhe verstellen lassen. Des Weiteren darf die Rückenlehne nicht starr sein, da sie sonst nicht Ihren natürlichen Bewegungen folgen kann. Beim Kauf eines 24 Stunden Stuhls sollten Sie explizit darauf achten, dass die Rückenlehne eine S-Form hat. Sinnvoll ist auch die Lordosen-Stütze. Sie haben sich für den richtigen 24 Stunden Stuhl entschieden, wenn beim Sitzen Ihre Ober- und Unterschenkel in einem Winkel von 90 Grad zueinanderstehen. Dieser Winkel sollte auf keinen Fall kleiner sein, denn auf Dauer belastet dies Ihre Wirbelsäule und Ihren Rücken.

 

Warum eine Sitztiefenverstellung?

Gerade beim 24 Stunden Stuhl ist die Sitztiefenverstellung extrem wichtig, da Sie auf einem solchen Stuhl sehr lange sitzen. Jeder Nutzer des 24 Stunden Stuhls hat unterschiedliche lange Beine. Da beim Sitzen die Kniekehlen von Ihnen nicht mit der Vorderkante der Sitzfläche in Berührung kommen sollen, ist es wichtig, dass Sie mit der Sitztiefenverstellung den Sitz optimal auf sich einstellen können. Durch die Sitztiefenverstellung wird die Vorderkante des Stuhls angehoben, sodass sie weiter nach hinten geneigt ist, Ihre Füße aber immer noch Bodenkontakt haben. Optimal ist ein Abstand von der Vorderkante der Sitzfläche zu Ihren Kniekehlen von 2 bis 7 Zentimeter.

 

Der Preis eines 24 Stunden Stuhls

Der Preis eines 24 Stunden Stuhls liegt deutlich über einem normalen Bürostuhl. Dies sollte Ihnen aber Ihre Gesundheit wert sein. Wenn Sie lange am Schreibtisch sitzen müssen, wird Ihre Gesundheit Ihnen diese Investition danken.

 

Ergonomischer Bürostuhl mit Lordosenstütze

Der 24 Stunden Stuhl des Herstellers bringt Ihnen eine weitere Annehmlichkeit, Sie können hier mittels eines USBKabels die Massagefunktion aktivieren, sodass Ihr Rücken bei ermüdenden Arbeiten durch eine zielgerechte Massage unterstützt wird. Die stabile Konstruktion und die öko freundlichen Materialien des 24 Stunden Stuhls machen dieses Büroaccessoire zu einem echten Highlight.

 

24 Stunden Stuhl mit klappbaren Armlehnen

Der Hersteller Hbada hat sich im Bereich von ergonomischen Büromöbeln einen Namen gemacht, was auch bei diesem 24 Stunden Stuhl klar hervorgeht. Die Rückenlehne ist speziell verdickt und mit ihrer S-Form unterstützt sie Ihre Wirbelsäule optimal. Sie können die Rückenlehne im 125 Grad Winkel verstellen und auf Ihre Sitzposition anpassen. Auf Wunsch lassen sich die Armlehnen abklappen für mehr Freiheit beim Arbeiten.

 

Höhenverstellbarer 24 Stunden Stuhl

Der multifunktionale Bürostuhl hat eine Rückenlehne, die sich bis zu 135 Grad einstellen lässt. Des Weiteren ist die Rückenlehne atmungsaktiv mit einem hautfreundlichen Netzmaterial, was gerade bei langem Sitzen von Vorteil ist. Die Armlehnen können Sie mit wenigen Handgriffen wegklappen. Die Stuhlhöhe und auch den Neigungswinkel können Sie bequem mit einem Hebel während des Sitzens verstellen. Der Schalensitz des 24 Stunden Stuhls ist entsprechend breit und gut gepolstert. Wenn Sie möchten, können Sie bei diesem Bürostuhl eine Fußablage ausklappen, sodass Sie lange ermüdungsfrei arbeiten können. Sie können also mit nur einem Handgriff vom Arbeitsmodus in den Relax Modus wechseln. Andere Nutzer finden den Stuhl sehr ansprechend, bemängeln jedoch vielfach das niedrige Benutzergewicht von nur 120 kg.

 

Bürostuhl mit patentierter ergonomischer Rückenstütze

Der 24 Stunden Stuhl des Herstellers Kulik System ist echt ein Highlight auf dem Markt. Dank des patentierten Systems gehören Rücken– und Schulterschmerzen sowie schmerzende Arme bald der Vergangenheit an. Durch die ergonomische Kopfstütze des 24 Stunden Stuhls wird der Druck von Ihrer Halswirbelsäule genommen. Sie können die Kopfstütze nicht nur in 15 verschiedene Höhen einstellen, sondern auch in einem Winkel von 0 bis 180 Grad. Die Rückenlehne hat 14 verschiedene Einstellungen mit 3 Neigungsstufen und einer unbegrenzten Höhenstellung. Die spezielle Rückseite des Stuhls korrigiert automatisch Ihre Haltung, sodass Sie selbst längste Arbeitstage stressfrei überstehen. Die verwendeten feinsten und hochwertigen Materialien sind schon aus der Luftfahrt und der Automobilindustrie bekannt, sodass Sie sich hier keine Gedanken über einen frühzeitigen Verschleiß machen müssen. Andere Nutzer sind begeistert von dem 24 Stunden Stuhl und würden ihn jederzeit wieder kaufen, auch wenn er erst einmal ein wenig teurer ist.

 

Was spricht für einen 24 Stunden Stuhl?

Sie sollten den 24 Stunden Stuhl nicht einfach von der Stange kaufen. Billig bedeutet in diesem Fall nicht immer gut. Da gerade die verstellbare Rückenlehne und die Einstellung der Sitztiefe für die richtige Ergonomie beim 24 Stunden Stuhl sorgen, müssen Sie auf jeden Fall Probesitzen. Im Vordergrund beim Kauf eines 24 Stunden Stuhls sollte nicht der Preis, sondern Ihre Gesundheit stehen.


Ähnliche Beiträge