fbpx Skip to main content

Bildschirmerhöhung – worauf es ankommt und was sie alles kann

Mit zunehmender Schreibtischarbeit und vermehrten Home-Office-Optionen spielt die optimale Gestaltung des Arbeitsplatzes eine zentrale Rolle. Und das aus guten Gründen. Arbeitsplatzergonomie ist schon lange kein Fremdwort mehr und die Organisation des Schreibtisches beeinflusst nicht nur zuhause die Produktivität. Häufig fällt schließlich auch die Wahl auf eine Bildschirmerhöhung – wofür sie geeignet ist und was es beim Kauf zu berücksichtigen gibt klären wir in diesem Artikel.

 

Wie eine Bildschirmerhöhung die Produktivität verbessert

Eine Bildschirmerhöhung ähnelt einem kleinen Tischchen das man auf den Schreibtisch stellt. Wie der Name bereits verrät dient sie in erster Linie der Erhöhung des Bildschirms. Damit soll eine ergonomische und gesunde Körperhaltung gefördert werden. Der Blick fällt in einem optimalen Winkel auf den Bildschirm, was nicht nur die Augen, sondern auch den Nacken und den Rücken entlastet. Vor allem die jüngeren Generationen verbringen nicht selten bis zu zehn Stunden täglich vor dem Monitor. Dabei strengt die Bildschirmarbeit den Körper an. Ein schlecht gestalteter Arbeitsplatz führt schnell durch Augenbeschwerden, Verspannungen und einer eingeschränkten Produktivität. Wer keinen höhenverstellbaren Schreibtisch hat und wenig Abwechslung in die Arbeitshaltung bringen kann, muss hier etwas tiefer in die Trickkiste greifen.

 

bildschirmerhöhung-schreibtisch

Die Bildschirmerhöhung als Teil des ergonomischen Konzepts

Gewiss beeinflusst die vermehrte Nutzung von Laptops und Computermonitoren das große Interesse an ergonomischer Schreibtischgestaltung. Noch vor weniger Jahren wurden Bildschirme höher gestellt, sodass der Blick horizontal relativ mittig auf den Bildschirm fällt. Inzwischen gibt es zahlreiche Stimmen, die einen etwas niedrigeren Bildschirm bevorzugen. Demnach ist eine gesunde, bequeme Körperhaltung gewährleistet, wenn der Blick bei absolut gerader Haltung horizontal etwa fünf Zentimeter über den oberen Bildschirmrand fällt. So überblickt man den gesamten Monitor senkrecht in einer entspannten Position. Das entlastet Rücken, Muskeln und Augen. Sollte dein Schreibtisch jedoch zu niedrig oder du zu groß für eine entsprechende Arbeitshaltung sein, hilft eine Bildschirmerhöhung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was bei der Auswahl einer Bildschirmerhöhung zu beachten ist

Beim Kauf sollte allerdings nicht nur die Optik eine Rolle spielen. Bei all den unterschiedlichen Modellen fällt die Auswahl häufig nicht leicht, einige Punkte gelten dabei für alle Bildschirmerhöhungen. Der zur Verfügung stehende Platz und das gewünschte Format müssen unbedingt berücksichtigt werden. Außerdem sollte die Bildschirmerhöhung stabil stehen und belastbar sein. Das Gewicht des Bildschirms darf die Tragfähigkeit des Monitorständers nicht überschreiten. Im Idealfall kannst du die Bildschirmerhöhung auf deine Bedürfnisse anpassen und verstellen. Und ein Blick auf die Montageanleitung vorab kann Ärger beim Aufbauen des Schreibtischaufsatzes sparen.

 

Besser organisiert mit der Bildschirmerhöhung

Die Bildschirmerhöhung als rein ergonomische Anschaffung ist dabei zu eng gefasst. Denn sie ist vor allem auch ein Organisationstalent. Viele Monitorständer kommen mit integrierten Schubladen beziehungsweise Fächern, oder haben praktische Vertiefungen. So sind Handy, Stifte und Notizzettel immer griffbereit und der nervige Kabelsalat gehört der Vergangenheit an. Und ganz nebenbei machen sich viele moderne Bildschirmständer als Blickfang im Büro.

 

Kosten und Nutzen einer Bildschirmerhöhung

Abgesehen von einer gesunden Körperhaltung trägt eine Bildschirmerhöhung auch zum Wohlfühlen am Eckschreibtisch bei. Laptopzubehör, Kleinteile und Kabel sind sicher verstaut und immer griffbereit. Das sieht nicht nur ordentlich aus, sondern spart auch Zeit. Denn ein gesunder, gut organisierter und ästhetischer Arbeitsplatz fördert zweifelsfrei die Produktivität. So bringt ein kleiner Kostenpunkt einen großen Nutzen.

Selbstverständlich muss eine Bildschirmerhöhung aber zunächst einmal angeschafft werden, was mit Kosten verbunden ist. Zum Glück ist bei der großen Auswahl an Monitorständern für so ziemlich jeden Geldbeutel etwas dabei. Tatsache bleibt auch, dass der Schreibtischaufsatz hergestellt werden muss, was sich auf die Umweltbilanz niederschlägt. Wer hier eine umweltbewusste Kaufentscheidung treffen möchte kann auf das verwendete Material achten. Viele Bildschirmerhöhungen werden frei von Chemikalien aus Recycling- oder Naturmaterialien hergestellt.

 

Eine Auswahl so vielschichtig wie die Bedürfnisse

Mit einer Bildschirmerhöhung ist es wie mit den meisten Möbelstücken. Nicht nur komfortabel und praktisch soll sie sein, sondern auch den eigenen Geschmack treffen. Dabei ist die Auswahl groß und oft unübersichtlich. Der Vorteil ist ganz klar – hier findet sich der passende Monitorständer für jeden Anspruch. Einige der beliebtesten Modelle haben wir für dich unter die Lupe genommen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Duronic Bildschirmerhöhung aus Glas

Die DM052-3 von Duronic ist vielseitig einsetzbar und besonders beliebt. Dieser Schreibtischaufsatz eignet sich für Netbooks und Monitore ebenso wie für Fernseher. Dafür sorgen die breite Oberfläche des Bildschirmständers und seine Belastungskapazität von 20 Kilogramm. Die vier Füße des Duronic Monitorständers sind höhenverstellbar und passen sich deinen Bedürfnissen an. Das schlichte und elegante Design fügt sich außerdem auch in jeden Raum ein. Zudem ist die Bildschirmerhöhung von Duronic im handumdrehen montiert. Je nach Oberfläche sind lediglich rutschfeste Gummiunterlagen für die Füße zusätzlich notwendig.

 

SoBuy Bildschirmerhöhung aus Bambus mit Schubladen

Die Monitorerhöhung von SoBuy ist ein kleines Platzwunder. Ihre beiden Schubladen bieten ausreichend Stauraum für Kleinteile und Maus und Tastatur verschwinden unter dem Tischaufsatz. Die SoBuy Bildschirmerhöhung ist zwar nur mit fünf Kilogramm belastbar, steht dabei aber besonders solide auf rutschfesten Klebestreifen. Erhältlich ist sie in unterschiedlicher Ausführung und kann beliebig als Set kombiniert werden. Die kompakte Größe dieser Bildschirmerhöhung begeistert die Nutzer, dabei passen Tastaturen mit Zahlenblock nicht darunter.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SONGMICS Bildschirmerhöhung als Schreibtisch Organizer

Der Monitorständer aus Bambus von SONGMICS ist die umweltbewusste Wahl. Bambus ist nicht nur ein nachhaltiger Rohstoff, sondern auch besonders robust und leicht zu reinigen. Zudem kann dieses Naturmaterial auch optisch punkten. Handy, Stifte und Kleinteile finden ihren Platz in den praktischen Vertiefungen des SONGMICS Schreibtisch Organizer und im Stauraum darunter Verschwinden Maus und Tastatur. Das Kabelmanagement-System an der Rückseite sorgt zusätzlich für Ordnung. Wer hier noch Gummiunterlagen an die Füße anbringt bekommt mit der SONGMICS Bildschirmerhöhung ein rutschfestes und zeitloses Modell.

 

Dualer Ständer CARO Möbel Bildschirmerhöhung

CARO Möbel bietet mit der Bildschirmerhöhung ZOOM eine besonders breite und leichte Option. Hier finden auch zwei Monitore gut Platz und der Stauraum unter dem Monitorständer ist ausreichend für Tastatur, Maus, etc. Wer sich mehr Stabilität wünscht, kann den Korpusverbinder in der Mitte anbringen. Die Bildschirmerhöhung von CARO Möbel ist in sieben unterschiedlichen Ausführungen erhältlich und passt sich dank ihres schlichten Designs jedem Raum an. Der Monitorständer ist freistellbar und kann mit bis zu 15 Kilogramm Gewicht belastet werden. Nutzer finden die CARO Möbel Bildschirmerhöhung ZOOM ideal für alle, die vor allem ein breites, aber nicht unbedingt tiefes Modell suchen.

 

Das Fazit zur Bildschirmerhöhung: Ein vielseitiger Bürohelfer

Es ist durchaus erstaunlich was diese kleinen Bürohelfer können. Neben einem ergonomischen Arbeiten mit gesunder Körperhaltung zaubern Bildschirmerhöhungen auch Ordnung auf den Schreibtisch. Natürlich finden so nicht nur Monitore, sondern auch Drucker und andere Geräte einen optimalen Standort am Arbeitsplatz. Ob mit oder Schubladen und Fächern, in jedem Fall ist eine Bildschirmerhöhung ein Platzgewinn und ein optisches Highlight.

 

Weitereführende Links:

https://www.haufe.de/arbeitsschutz/gesundheit-umwelt/ergonomie-tipp-pc-bildschirm-moeglichst-tief-einstellen_94_315866.html

https://www.ikea.com/de/de/p/sigfinn-monitorerhoehung-weiss-60467689/

https://www.uni-regensburg.de/rechenzentrum/medien/unser-rz/ergonomie-bildschirmarbeitsplatz.pdf

 


Ähnliche Beiträge